72 und 90

Heute ist der Geburtstag zweier Filmpartner Claude Jades, die zudem zwei acteurs fétiches von François Truffaut waren.

JEAN-PIERRE LÉAUD

art domicile conjugal claude jade jean pierre leaudJean-Pierre Léaud, der vor sechs Tagen die Palme d’or d’honneur für sein Lebenswerk erhielt und dessen Karriere untrennbar mit der von Claude Jade verbunden ist, wird heute 72.
Über einen Zeitraum von zehn Jahren waren Léaud und Claude Jade das Paar Antoine und Christine in Truffauts Filmzyklus: „Geraubte Küsse“, „Tisch und Bett“ und „Liebe auf der Flucht“. In einem Streit eröffnet Antoine Christine: „Ach noch etwas: ich habs furchtbar eilig. Ich möchte bald alt werden, damit ich mit höchstens fünf Stunden Schlaf pro Nacht auskomme.“ Herzlichen Glückwunsch zum 72.

leaudday jean pierre leaud claude jade

CHARLES DENNER

Claude Jade, Georges Wilson, Charles Denner, Christophe Malavoy, Alain Bastien-Tiery, Patrick Chauvel, L'honneur d'un capitaine, film, Pierre Schoendoerffer, salle guerre algerie

dennerdennerCharles Denner wäre heute 90 Jahre alt geworden.
Der am 10. September 1995 verstorbene Schauspieler wurde neben seinem Frauenmörder in Chabrols „Landru“ vor allem mit drei Truffaut-Filmen berühmt, in denen er jeweils sterben musste: in „Die Braut trug schwarz“ wird er als Maler Fergus von einem Pfeil durchbohrt, den sein Modell (Jeanne Moreau) abschießt; in „Ein schönes Mädchen wie ich“ stürzt er sich auf den Vorschlag der Titelheldin Camille als katholischer Rattenbekämpfer Arthur von einem Turm zu Tode und als „Der Mann, der der Frauen liebte“ reißt sein Infusionsschlauch, als er sich aus einem Krankenbett vorbeugt, um einen Blick auf die Beine einer Krankenschwester zu werfen.

1971 dachte François Truffaut daran, Claude Jade die Rolle der Männermörderin Camille in „Ein schönes Mädchen wie ich“ zu geben. Er schrieb damals an seinen Co-Autor Jean-Loup Dabadie: „Ich halte die kleine Jade im Auge, sage ihr aber noch nichts, denn ich glaube, sie ist doch etwas zu jung.“ Truffaut besetzte später die zehn Jahre ältere Bernadette Lafont, die nun Charles Denner ins Verderben stürzte.

Claude Jade erschien Truffaut zu jung und er gab die Rolle Bernadette Lafont

Claude Jade erschien Truffaut „etwas zu jung“ und er gab die Rolle der zehn Jahre älteren Bernadette Lafont

So arbeiteten die beiden Truffaut-Stars Claude Jade und Charles Denner zehn Jahre später nur ein einziges Mal zusammen respektive gegeneinander: als gegnerische Anwälte im Gerichtssaal von Pierre Schoendoerffers „L’honneur d’un capitaine“ .

charles denner et claude jade l honneur d un capitaine 1982

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s