Jean-Christophe Averty 1928 – 2017

„Nach Jean-Christophe Averty können Show-Sendungen nicht mehr sein, was sie vor ihm waren. Er hat ihren Rhythmus verändert und die Ansprüche gehoben.“ (François Mauriac).
Der berühmte Téléaste Jean-Christophe Averty, der mit Surrealismus und Poesie das Fernsehen revolutionierte, ist heute im Alter von 88 Jahren verstorben.
averty-jean-christophe-averty-jane-birkin-gilbert-becaud-claude-jade-francoise-hardy-ubu-montand-songe-d-une-nuit-d-ete-hallyday
averty_2017-jean-christophe-averty-portrait11969, in jenem Jahr, in dem er den Grimme-Preis erhielt, erschuf der Pionier der Videokunst eine außergewöhnliche TV-Inszenierung: Shakespeares „Sommernachtstraum“.
Vor der Blue Screen Avertys agierten Claude Jade, Christine Delaroche, Jean-Claude Drouot…
Le Monde erklärt den TV-Film zum „chef-d’œuvre“ und France Soir spricht von einem epochemachenden Datum und einer Revolution in der Geschichte der Regie.
Hier → Averty 88 erinnert der Blog an den großen Künstler Averty.

averty_2017-mort-4-3-2017-jean-christophe-averty-midsummer-night_s-dream-songe-d_une-nuit-d-ete-sommernachtstraum

Statt Musikvideos für France Gall, Françoise Hardy, Gainsbourg, Bécaud, Hallyday ein Film mit Schauspielern

Statt Musikvideos für France Gall, Françoise Hardy, Gainsbourg, Bécaud, Hallyday und Dalida ein Film: Averty dreht 1969 mit Claude Jade, Marie Versini und Christine Delaroche „Ein Sommernachtstraum“

Lien: Jean-Christophe AVERTY

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s