Francois Truffaut 86

François Truffaut wäre heute 86 geworden.

Am Théâtre Moderne entdeckte er Claude, mit „Geraubte Küsse“ begann die Arbeit…

dann wurde sie seine Verlobte, seine Muse und seine „dritte Tochter“

Cérémonie 26 octobre 1990 à Challans pour baptise le nouveau lycée François TRUFFAUT. Claude JADE, Madeleine MORGENSTERN, Suzanne SCHIFFMAN

Eine der Ehrungen, an denen Claude Jade teilnahm, war die Benennung des Lycée François Truffaut in Challans im Oktober 1990.
Gemeinsam mit Truffauts Witwe Madeleine Morgenstern und seiner engen Mitarbeiterin Suzanne Schiffman war sie am 26. Oktober 1990 bei der Taufe der Schule. In der Zueignung hieß es, er sei der „persönlichste Cineast seiner Generation“. Und während der Name enthüllt wurde, lief über Lautsprecher das Titellied aus „Baisers volés“, „Que reste-t-il de nos amours“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s