Manette

Jacques Brel und Claude Jade in

Jacques Brel und Claude Jade in „Mon oncle Benjamin“

claude jade manette„Zu den großen Vorzügen des Films gehört die Bekanntschaft mit der schönen und hochbegabten Claude Jade“, schreibt Filmkritikerin Renate Holland-Moritz zum deutschen Kinostart von „Mein Onkel Benjamin“.
Als Claude Jade 1969 die Rolle der Arabelle in Édouard Molinaros „Mon oncle Benjamin“ angeboten bekommt, lehnt sie diese ab und wählt eine Rolle, die sie spannender findet, die der Gastwirtstochter Manette. Und als sie laut Drehbuch eine Nacktszene spielen soll, verweigert sie diese – und setzt sich erneut durch.

divine manette claude jade

Als Manette spielt Claude Jade an der Seite von Jacques Brel eine ihrer schönsten Rollen.

Ausführlicher Link: „Mein Onkel Benjamin – Mon oncle Benjamin“

Advertisements

Topaz (1968/69)

Topaz_Link_Claude_Jade_Michel_Subor_Frederick_Stafford_Alfred_Hitchcock

Ihr 20. Geburtstag am 8. Oktober 1968 ist zugleich ihr erster Drehtag für Alfred Hitchcocks „Topas“. Claude Jade spielt die Rolle einer Agententochter, die in die Enttarnung eines französischen Spionagerings involviert ist. Gegenüber „Look“ erklärt Hitchcock:  „Claude Jade is a rather quiet young lady, but I wouldn’t guarantee about her behavior in a taxi“.  Ein ausführlicher und reichlich illustrierter Bericht über Claude Jade in Hitchcocks Thriller ist unter diesem LINK zu finden: Claude Jade in Alfred Hitchcocks „Topaz“

Topaz_Link_Hitchcock_Claude_Jade_Frederick_Stafford_Topaz

Airport_La_Guardia_Alfred_Hitchcock_Topaz_Claude_Jade_Michel_Subor_Frederick_Stafford_Topas

Topaz_film_Michel_Piccoli_Frederick_Stafford_Claude_Jade_Dany_Robin_Alfred_Hitchcock

Topaz_car_Philippe_Noiret_Frederick_Stafford_Claude_Jade_Alfred_Hitchcock_Topas

Artikel unter Filmographie → Alfred Hitchcock – TOPAZ

Le temoin (1969)

LE_TEMOIN_1969_Claude_JADE_Gerard_BARRAY_poster

Seit über 40 Jahren lief „Le témoin“ (Der Zeuge) nicht mehr im deutschen Fernsehen. Am 24. August 1973 hatte der romantische Thriller seine Erstausstrahlung im Ersten Programm des DDR-Fernsehens.
Im Bereich Filmographie heute eine Erinnerung an den belgisch-französischen Film, in dem Claude Jade als Mordzeugin dem zwielichtigen Gérard Barray verfällt:  Le témoin – Der Zeuge