Jean-Pierre Cassel 83

Jean-Pierre Cassel wäre heute 83 geworden.

cassel_jade photoMit Philippe de Brocas Komödien, die parallel zur Nouvelle Vague entstanden, wurde Jean-Pierre Cassel Ende der 50er und Anfang der 60er Jahre ein Star: „Liebhaber für fünf Tage“, „Liebesspiele“, „Ich war eine männliche Sexbombe“ und „Wo bleibt da die Moral, mein Herr?“ Er avanciert als mal schüchterner, mal draufgängerischer jugendlicher Liebhaber zum Frauenliebling. Seine Partnerinnen: Catherine Deneuve, Françoise Dorléac, Jean Seberg, Anouk Aimée… Neben de Broca arbeitete er auch mit Altmeistern wie René Clair („Galante Feste“), Abel Gance („Cyrano und d’Artagnan“) und Jean Renoir („Der Korporal in der Schlinge“).

Claude Jade, Jean-Pierre Cassel, Le bateau sur l'herbe, Gerard Brach, FilmAls der Star 1970 mit Claude Jade „Le bateau sur l’herbe“ dreht, hat er gerade einen machiavellistischen Handlanger der Reichen gespielt, den niederträchtigen Paul in Chabrols „La rupture“. Hier nun gibt er abermals den charmanten Helden, der jedoch Opfer eines unbekümmerten Luders wird. Denn Claude Jades Eléonore fühlt sich in der Freundschaft zweier Männer, ihres armen Geliebten (Cassel) und dessen reichen Freundes (John McEnery) zurückgesetzt. Claude Jade „vereint in ihrem Spiel eine Koketterie und eine Perfidie, die ein junges Mädchen heimsucht, von allen Männern geliebt zu werden – und sei es vom besten Freund des Geliebten.” (La revue de deux mondes)

Jean-Pierre Cassel, (David). Claude Jade (Eléonore) und John McEnery (Olivier)

Claude Jade und Jean-Pierre Cassel verstehen sich wunderbar. Sie lernt seine Frau Sabine kennen und auch seinen Sohn Vincent, “un adorable petit garçon” von fünf Jahren. Sie nennt den Jungen bald “mein kleiner Verlobter” und Vincent schickt ihr zu Weihnachten eine Zeichnung. Claude, die sich auch lange nach dem Film immer wieder mit Jean-Pierre trifft, erfährt, dass der kleine Vincent auch Brigitte Bardot beim Dreh zu “L’ours et la poupée” verführt habe. “Er hatte da bereits sehr viel Charme !”, erinnert sich Claude Jade an Vincent, der achtzehn Jahre später selbst Schauspieler wird.

Jean-Pierre Cassel et son fils Vincent Cassel, né Vincent Crochon septembre 1970 enfant child childhood kindheit 5 Jahre 5 ans 5 years

Jean-Pierre Cassel mit seinem fünfjährigen Sohn Vincent

Jean-Pierre Cassel, Claude Jade, John McEnery, Le bateau sur l'herbe

Jean-Pierre Cassel (David), Claude Jade (Eleonore) und John McEnery (Olivier)

Jean-Pierre Cassel, Claude Jade, Le bateau sur l'herbe, Das Schiff auf der Wiese, The Boat on the Grass, Gerard Brach, cinema francais 1970 1971, festival de Cannes

cassel_jade_bat2

Jean-Pierre Cassel, Claude Jade, Le bateau sur l'herbe, Das Schiff auf der Wiese, The Boat on the Grass, Gerard Brach, cinema francais 1970 1971, festival de Cannes

Als Claude gemeinsam mit Jean-Pierre Cassel ein Jahr später nach Brasilien fliegt, um dort „Le bateau sur l’herbe“ zu präsentieren, lermt sie einen jungen Kulturattaché der Französischen Botschaft kennen: ihren späteren Mann Bernard Coste.

birthday cassel

Le bateau sur l'herbe, film de Gérard Brach, movie poster, festival Cannes 1971, Claude Jade, Jean-Pierre Cassel, John Mc Enery

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s